Vivre en amour

Seminarreihe «Vivre en amour» – Sex und Liebe | Fünf Seminare für Frauen und Männer, Paare und Einzelpersonen

Worum geht es?

Jedes Seminar besteht aus Wissensvermittlung und praktischen Übungen, die im Alltag umgesetzt werden können. Diese ermöglichen, sowohl das eigene sexuelle Erleben, wie auch die Liebesbeziehung besser zu verstehen und mit vielseitigen erotischen Kompetenzen lustvoll zu bereichern. Wir wenden uns mit Humor und Leichtigkeit diesem nicht immer einfachen Lebensgebiet zu. Die Darstellung persönlicher Themen im Seminar ist möglich, aber nicht erforderlich.
Hier ein PDF mit allen Inhalten: Die Seminarreihe Vivre en Amour – Sex und Liebe (pdf)

Die fünf Seminare sind:

Die fünf Seminare bilden ein Ganzes, können aber auch einzeln besucht werden.

Sex und Liebe

Wie erlebe ich mich als sexuelle Frau/als sexueller Mann?
Wie habe ich mein Wissen über Sexualität gelernt und weiterentwickelt?
Wie zeigen wir einander Zärtlichkeit, Lust und Respekt?
Wie gelingt es uns, im Alltag entspannte und erotische Momente zu gestalten?
Wie kann Verführung in der länger dauernden Liebesbeziehung aussehen?
Wie setzen wir uns mit unseren unterschiedlichen Bedürfnissen, sexuellen Wünschen und Fantasien auseinander?

Wer ist dazu eingeladen?

Alle Frauen und Männer, Paare und Einzelpersonen in verschiedenen Lebensphasen mit Interesse an der Entfaltung und aktiven Gestaltung ihrer Sexualität.

Fachpersonen, die ihr Wissen über die Sexualität vertiefen wollen. Auch die Fachpersonen sind Eingeladen, mit ihren Partner/Partnerinnen gemeinsam an den Seminaren teilzunehmen.

Wer ist die Trägerschaft?

Das Züricher Institut für Sexologie und Sexualtherapie (ZISS) ist ein konfessionell und politisch unabhängiger Verein („www.ziss.ch“). Die Seminarreihe «Sex und Liebe» beruht auf dem sexualtherapeutischen Ansatz Sexocorporel, welcher von Prof. Jean-Yves Desjardins in Montreal entwickelt und für Interessierte im Rahmen der Seminarreihe «Vivre en amour» angeboten wird.

Anmeldung:

Sämtliche Informationen, Durchführungsdaten und Konditionen finden Sie hier auf der Website des ZISS

Leitung der Seminare

Linda Andreska
Klinische Sexologin ISI
Dipl. Physiotherapeutin FH
Beckenbodentherapeutin
Ausbildnerin ISI
Werner Huwiler
Klinischer Sexologe ISI
Dipl. Sozialarbeiter FH
Dipl. Tai Ji Lehrer SGQT
Ausbildner ISI